15000 Besucher bei Nachtumzug in Ettringen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Fast vervierfacht hatte sich gestern die Anzahl der Menschen, die sonst gewöhnlich in Ettringen Leben.

15000 Zuschauer verfolgten den Nachtumzug in Ettringen gestern. Zahlreiche Fußgruppen und Umzugswägen zogen in einem nicht endenden Strom durch Ettringens Straßen. Mit fast drei Stunden Dauer ist das nicht nur einer der längsten Umzüge im Umkreis sondern auch einer der besonderen, da dieser Abends stattfindet. Mit einem kleinen Feuerwerk wurde der Startschuss zum Umzug gegeben und fortan reihte sich ein Wagen an den nächsten mit allerlei Mottos. Von Neonland, über Lucky Luke und der Titanic war alles vorhanden was man sich nur Vorstellen kann.

Auch aus Polizeilicher Sicht verlief der Umzug störungsfrei. Lediglich die Sanitäter, die mit 50 ehrenamtlichen Helfern vor Ort war, hatte hin und wieder was zu tun. So musste überwiegend kleinere Blessuren versorgt werden, die aber nicht der Rede wert waren. Auch die Feuerwehr Ettringen hat zusammen mit Ihren Siebnacher Kollegen und weiteren Kräften aus dem Umland für einen Reibungslosen verlauf gesorgt.

Fotos:  © Jarchow / Krivacek

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: