Bad Wörishofen: Eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims positiv getestet

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Eine Pflegekraft des Kreis-Seniorenwohnheims Am Anger Bad Wörishofen wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nun stehen zwei weitere Mitarbeiter unter Quarantäne und zehn Bewohner wurden isoliert. In der Einrichtung sind derzeit keine Besuche möglich und es werden keine neuen Bewohner aufgenommen. Am Donnerstag soll eine Reihentestung aller Kontaktpersonen stattfinden, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. „Ich hoffe sehr, dass sich daraus keine Folgefälle ergeben“, sagt Landrat Alex Eder

.

Mit dem Kreis-Seniorenwohnheim Am Anger stehen derzeit sechs Senioreneinrichtungen im Unterallgäu im Fokus des Gesundheitsamts aufgrund positiver Testergebnisse beim Personal und teilweise auch bei Bewohnern.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: