Buchloe: Ermittlungserfolg nach Angriff auf Radlerin im November 2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

BUCHLOE. Einen Ermittlungserfolg konnte nun ein Beamter der Polizeiinspektion Buchloe im Fall einer Körperverletzung durch einen unbekannten Radfahrer zum Nachteil einer 39-jährigen Frau vermelden.

Der bis dato unbekannte Mann hatte Ende November an einem Morgen im Vorbeifahren auf der Karwendelstraße wortlos der Frau mit der Faust in die Rippen geschlagen. Die 39-Jährige konnte zwar den Täter und sein Fahrrad nicht sehr gut beschreiben, aber die Ermittlungen ergaben, dass der Mann wohl öfter in diesem Bereich mit dem Fahrrad unterwegs ist. Entsprechende Ermittlungen führten nun zum Erfolg, sodass der Beamte jetzt einen Radfahrer kontrollierte, auf den die Beschreibung zutraf. Der 53-Jährige legte bei seiner Vernehmung ein Geständnis ab. Als Motiv für seine Tat gab er an, dass die Fußgängerin ihm in Weg gestanden sei und er auch verärgert war, da die Frau telefonierte. Der Fahrradfahrer wird sich nun wegen einer Körperverletzung verantworten müssen.
(PI Buchloe)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: