Eisenburg: Fund einer Sprenggranate

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am Montag, 21.11.2019, wurde in den Vormittagsstunden einen Sprenggranate bei Umbauarbeiten eines landwirtschaftlichen Gehöftes bei Eisenburg aufgefunden. Durch die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Memmingen wurden die Bewohner des Gehöftes evakuiert. Weiterhin wurde ein entsprechender Schutzstreifen um das Grundstück errichtet. Ein sofort hinzugezogenes Sprengkommando begutachtete die Granate und entschloss sich dann, diese auf einer in der Nähe gelegenen Wiese zur Detonation zu bringen. Im Anschluss konnten die Bewohner ihr Gehöft wieder sicher betreten.

Foto: Polizeiinspektion Memmingen

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: