Ettringen: 10jähriger Bub angefahren – Fahrer flüchtet

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Ein zehnjähriger Bub wurde Montagabend gegen 19:00 Uhr auf Höhe der örtlichen Bäckerei an der Hauptstraße von einem Auto angefahren.

Als der Junge wohl unvermittelt über die Straße rannte, erfasste ihn ein Fahrzeug frontal und schleifte ihn rund 15 Meter weit mit. Der zehnjährige erlitt dabei glücklicherweise nur leichte oberflächliche Verletzungen und bedurfte nur einer ambulanten medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst. Der Unfallverursacher fuhr unvermittelt weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Auch über das Auto liegt keinerlei Beschreibung vor.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: