Gewitter bremsen Frühling

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im Süden oft freundlich

(pm-ext/wo). Schauer und Gewitter bringen am Mittwoch Abkühlung aus Westen. Nach einem wechselhaften Donnerstag leitet der Freitag ein fulminantes Frühlingswochenende ein. Verbreitet scheint die Sonne drei Tage am Stück bei Höchstwerten bis über 20 Grad.

Am Mittwoch zieht eine Kaltfront mit Regengüssen von West nach Ost über Deutschland hinweg. Zuvor werden von Bayern bis nach Berlin mit viel Sonne um 20 Grad erreicht. Am Nachmittag und Abend ziehen Gewitter mit teils schweren Sturmböen von der Landesmitte in den Osten. Auch im Rest des Landes frischt der Wind in Schauern stürmisch auf. Im Süden bleibt es durchweg trocken und meist sonnig.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Am Donnerstag gibt es windiges Schauerwetter. An der Nordsee sind auch Sturmböen möglich. Viel Regen ist aber nicht dabei und die sonnigen Phasen dominieren besonders im Osten. Die Höchstwerte erreichen von Schleswig-Holstein bis Rheinland-Pfalz nur noch um 8 Grad, im Süden und Osten sind es immerhin noch 12 bis 15 Grad.

Pünktlich zum Wochenende setzt sich der Frühling dann im ganzen Land mit Macht durch. Bereits am Freitag gibt es überall Sonne von früh bis spät. Nach einer noch einmal frostigen Nacht steigen die Temperaturen bereits auf 10 bis knapp 20 Grad. Am Samstag und Sonntag sind bei weiterhin viel Sonne verbreitet über 20 Grad drin.

Auch in der nächsten Woche bleibt es frühlingshaft. Zwar bringen Tiefausläufer erneut Wolken und öfter mal Schauer mit, doch ist das Temperaturniveau mit 15 bis 20 Grad meist angenehm. Nur ganz im Norden drückt das kalte Wasser von Nord- und Ostsee die Temperaturen noch mal in den einstelligen Bereich. Der Natur bringt die Frühlingsluft einen nachhaltigen Wachstumsschub. Pollenallergiker bekommen jedoch auch die Kehrseite der Medaille zu spüren: Immer mehr Birkenpollen sind dann unterwegs.

 

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: