Jengen (B12): „Erfolgreiche“ Polizeikontrollaktion

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Eigentlich hatten es die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe bei einer Verkehrskontrolle auf der B12 auf Handynutzer und Gurtmuffel abgesehen – am Ende gingen jedoch vor allem Raser in die Falle.

JENGEN/B12 (pm-ext/pol). Montagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe eine Kontrolle auf der B 12 im Bereich Weinhausen durch. Schwerpunkt der Kontrolle war die Überwachung des Überholverbots, das Handyverbot und die Gurtanlegepflicht.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Um die Sicherheit der Kontrollbeamten zu gewährleisten, wurde vor der Kontrollstelle mittels eines Geschwindigkeitstrichters die normal zulässige Geschwindigkeit von 100 km/h bis auf 40 km/h reduziert. Da einige Verkehrsteilnehmer erfahrungsgemäß die Schilder ignorieren und sich nicht an die verringerte Geschwindigkeit halten, wurden zusätzlich Geschwindigkeitsübertretungen per Lasermessung geahndet. Hier wurden 14 Autofahrer festgestellt, welche die Geschwindigkeit um mehr als 20 km/h überschritten und ein Bußgeld von mindestens 60 Euro und einem Punkt erhalten.

Zwei Verkehrsteilnehmer wurden wegen eines vorsätzlichen Überholverstoßes angehalten, dabei musste einer das Bußgeld in Höhe von 198,50 Euro an Ort und Stelle bezahlen, da es sich um einen russischen Touristen handelte. Sechs Personen waren mit dem Handy in der Hand erwischt worden und erhalten einen Bußgeldbescheid über 128,50 Euro und einen Punkt. Wegen fehlendem Sicherheitsgurt mussten nur vier Personen mit 30 Euro verwarnt werden. (PI Buchloe)

Erst am Sonntag tödlicher Unfall auf der B12

Wie gefährlich die B12 in diesem Bereich ist, zeigte ein tödlicher Verkehrsunfall am Sonntagmorgen, bei dem ein 30-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam – auch hier war, laut Polizei – überhöhte Geschwindigkeit unfallursächlich (wir berichteten hier[…]).

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: