Jengen/Lindenberg (St2035): Zwei PKW brennen nach Unfall aus – vier Verletzte

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Vier Verletzte und zwei völlig ausgebrannte PKW sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles auf der Umleitungsstrecke der A96 bei Lindenberg.

Aufgrund des tödlichen Motorradunfalles (wir berichteten), wurde der Verkehr von der A96 über Lindenberg und Jengen umgeleitet. Ein 18-jähriger Fahrzeugführer bog hierbei, von Weinhausen kommend, nach links in Richtung Lindenberg ab. Dabei übersah er offenbar eine von links kommende, 20-jährige Pkw-Führerin sowie auch einen von rechts kommenden, 80-jährigen Pkw-Führer. Dadurch kam es zwischen den drei Fahrzeugen zu einen Zusammenstoß.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

PKW brennen vollständig aus

Zwei der beteiligten Fahrzeuge brannten dabei komplett aus und mussten durch die Freiwillige Feuerwehr Buchloe gelöscht werden. Zum Glück konnten sich die jeweiligen Fahrzeuginsassen rechtzeitig aus ihren Fahrzeugen befreien. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro.

Ebenfalls im Einsatz waren der Rettungsdienst, sowie die Feuerwehren Jengen, Buchloe und Lindenberg sowie eine Streife der Polizeiinspektion Buchloe.

Fotos © 2018 Schreiegg/Rizer

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: