Kaufbeuren: Versammlung unter dem Motto „Toleranz, Vielfalt & Respekt“

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

KAUFBEUREN. Am Samstagnachmittag kam es in Kaufbeuren zu einer angemeldeten Versammlung, bei der rund 150 Menschen teilnahmen. Unter dem Motto „Toleranz, Vielfalt & Respekt“ riefen die Veranstalter dazu auf, ab 13:30 Uhr vom Bahnhof in Kaufbeuren bis in die Kaiser-Max-Straße zu gehen. Bei der dortigen Schlusskundgebung wurden mehrere Redebeiträge vorgetragen. Die Aufzugstrecke verlief unter anderem über die Ganghoferstraße, die für rund zwanzig Minuten vollständig gesperrt wurde. Zu größeren Verkehrsstörungen kam es dabei allerdings nicht. Die Versammlung verlief ohne jegliche Sicherheitsstörungen. Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten. Einsatzleiter Sebastian Adam fasste das Verhalten der Demonstrationsteilnehmer als „friedlich, kooperativ und vorbildlich im Sinne der Versammlungsfreiheit“ zusammen. Gegen 15:30 Uhr wurde die Versammlung beendet, ohne dass es zu Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten kam. (PI Kaufbeuren)



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: