Kranzegg (Oberallgäu): Unwetter verwüstet Ort

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Es ist ein Bild der Zerstörung, Schlammlawinen ergossen sich in den beliebten Allgäuer Urlaubsort, die Hilfskräfte waren stundenlang im Dauereinsatz.

Braun und unaufhaltsam rauschten die Wasser und Schlammmassen am Dienstag von den Bergen durch den idyllischen Ort Kranzegg im Oberallgäu. Das was die Naturgewalten in wenigen Minuten anrichteten, wird die Hilfskräfte stunden, wenn nicht sogar Tage beschäftigen.

Mehrere Straßen wurden überflutet, Häuser und Keller liefen mit Schlamm voll, ganze Straßenzüge wurden weggespült.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Hilfskräfte packen gemeinsam an

Feuerwehren und das Spezialisten des Technischen Hilfswerkes arbeiteten Hand in Hand die zahlreichen Einsatzstellen ab. Unterstützung bekamen die professionellen Helfer durch Privatpersonen und Firmen, welche Bagger und andere Gerätschaften bereitstellten.

Personen wurden bei dem Unwettern bisher nicht verletzt.

Fotos © 2018 Benjamin Liss

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: