Memmingen: Jugendliche wickeln sich an Freinacht in Toilettenpapier

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

MEMMINGEN. Gegen 20.00 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung über mehrere Jugendliche in der Grünanlage des Alten Friedhofes ein. Durch die hinzugerufenen Streifenbesatzung konnten ein 15-, sowie ein 17-Jähriger angetroffen werden, welche sich gegenseitig mit Toilettenpapier einwickeln wollten. Da die beiden Jugendlichen keinen triftigen Grund für das Verlassen ihres zu Hauses vorweisen konnten, wurden die Erziehungsberechtigen informiert. Beide müssen zudem mit einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen.



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: