Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 02.12.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol

BAD GRÖNENBACH. Am Samstag, den 01.12.2018, gegen 19:45 Uhr befuhr ein 80 – jähriger Pkw – Fahrer die Bahnhofstraße in nordöstliche Richtung und kollidierte mit einem Laternenpfahl auf einer Verkehrsinsel. Mehrere Zeugen hatten den 80 – jährigen im Vorfeld bereits in Schlangenlinien fahrend gesehen. Durch einen dieser Zeugen wurde dem Unfallverursacher anschließend der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Aber auch das hinderte den 80 – jährigen im Anschluss nicht, sich von der Unfallstelle zu entfernen und nach Hause zu laufen. Ein weiterer Zeuge konnte den Unfallverursacher jedoch verfolgen und diesen der eintreffenden Streife übergeben. Hierbei konnte beim 80 – jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab ein Wert um 0,5 Promille. Beim Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme angeordnet und dieser nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sowie unerlaubten Entfernen vom Unfallort angezeigt.(PI Memmingen)

Unfall im Begegnungsverkehr

MATTSIES/TUSSENHAUSEN. Am Samstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Mattsies und Tussenhausen. Ein 80-jähriger Mindelheimer fuhr von Mattsies in Richtung Tussenhausen und kam in einer Rechtskurve zu weit auf die linke Fahrspur. Dort kam ihm der Pkw einer 20-jährigen Markt-Walderin entgegen. Die Fahrzeuge streiften sich nur an den linken Seiten, weshalb es glücklicherweise keine Verletzten gab. Es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8000 €. Den Mann erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren. (PI Bad Wörishofen)

Fleischabfälle im Wald

DORSCHHAUSEN. Am Samstagvormittag wurden in einem Waldstück nahe Dorschhausen verschiedenste Fleischabfälle aufgefunden. Die Fleischstücke lagen in einer Schonung und waren auf ca. 10 qm verstreut. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Hinweise an die Polizei Bad Wörishofen unter der Tel. 08247-96800. (PI Bad Wörishofen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: