Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 04.12.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region vom 04.12.2018.

Alkohol am Steuer

WEILBACH. Anlässlich der jetzt wieder stattfindenden Weihnachtsfeiern werden auch im Bereich der Polizeiinspektion Mindelheim wieder verstärkte Alkoholkontrollen durchgeführt. Anlässlich einer dieser Kontrollen konnte in Weilbach ein 52-jähriger Pkw-Lenker angetroffen und kontrolliert werden, dessen Alkoholwert über 0,5 Promille lag. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von mindestens einem Monat und 500 Euro Bußgeld.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall

DORSCHHAUSEN. Am Montagmittag, 03.12.18, missachtete ein 60-Jähriger die Vorfahrt einer 70-Jährigen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeuge beschädigt, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Schadenshöhe beträgt 5.000 Euro. Den Unfallverursacher droht nun eine Bußgeldanzeige.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfall

PLESS. Ein LKW-Fahrer parkte seinen Sattelzug am linken Fahrbahnrand in der Osterbergerstraße um bei einer dortigen Firma abzuladen. Beim Abladen von mehreren Paletten, fuhr er mit dem Gabelstapler zu weit auf die Fahrbahn, sodass die beiden Gabeln in einer Höhe von circa 1,5 Meter hinter dem Sattelaufleger auf die Gegenfahrbahn ragten. Als er mit dem Gabelstapler wieder zurückfahren wollte, starb ihm der Motor ab. Er versuchte längere Zeit den Gabelstapler wieder in Gang zu bringen, was jedoch misslang. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr PKW-Fahrerin die Ortsverbindungsstraße von Osterberg kommend in Richtung Pless. Sie fuhr links am Sattelzug vorbei, erkannte jedoch die herausragenden Gabeln nicht, sodass eine Gabel die Windschutzscheibe auf der rechten Seite durchstach. Glücklicherweise wurde die PKW Fahrerin hierdurch nicht verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.
(PI Memmingen)

Drogenfahrt

MEMMINGEN. Am Montagnachmittag wurde ein 21-jähriger PKW Fahrer in der Europastraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde bei ihm zu Hause noch rund 20 Gramm Marihuana aufgefunden.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung

KIRCHHASLACH. Vermutlich am vergangenen Wochenende wurde in Heretzhofen in der Rechbergstraße ein Schaltkasten einer Telefonfirma (Verteilerkasten) im Wert von 2.500 Euro beschädigt. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Telefonnummer 08331/1000.
(PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: