Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 06.10.2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region vom 06.10.2019

Sachbeschädigung durch zwei Jugendliche führt zu hohem Sachschaden.

MEMMINGEN. Am Nachmittag des 05.10.2019 sprühten zwei Jugendliche mit einem Feuerlöscher in einer Tiefgarage und dem Eingangsbereich des angrenzenden Mehrfamilienhauses im Memminger Ortsteil Steinheim herum. Die in der Tiefgarage befindlichen Fahrzeuge wurden hierdurch zum Teil beschädigt. Die beiden Jugendlichen warfen außerdem zwei Krafträder um, welche ebenfalls in der Garage geparkt waren und dadurch beschädigt wurden. Einer der beiden Jugendlichen kotete zudem in die Tiefgarage. Beide Jugendlichen erwarten nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.
(PI Memmingen)

Verkehrsunfallflucht führt zu Sachschaden

MEMMINGEN. Am 05.10.2019, zwischen 13.00 und 18.00 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Täter in Memmingen Im Unteresch Höhe Hausnummer 25 vermutlich rückwärts aus einer Parklücke und gegen einen dahinter geparkten Pkw. Hierbei entstand Sachschaden am geparkten Pkw. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) zu melden.
(PI Memmingen)

Verbale Auseinandersetzung endet in Körperverletzung

MEMMINGEN. Am 06.10.2019 kam es in den frühen Morgenstunden im Bereich einer Gaststätte in der Memminger Innenstadt zu einer Körperverletzung. Zwischen mehreren alkoholisierten Beteiligten kam es aus unbekannter Ursache zum Streit. In dessen Verlauf wurde ein Geschädigter von einem unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein weiterer Geschädigter wollte den Streit schlichten und stürzte durch das Gerangel zu Boden. Die Geschädigten wurden ins Klinikum Memmingen verbracht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) zu melden.
(PI Memmingen)

Verkehrsunfall mit Personenschaden:

DIRLEWANG. Der 81-jährige Motorrollerfahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße MN 4 von Saulengrain in Richtung Dirlewang. Auf dem Teilstück, das neu geteert wurde, geriet er aus Unachtsamkeit, bei mäßiger Geschwindigkeit, mit dem Vorderrad nach rechts ins Bankett und stürzte nach links um. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ca. 1000 Euro Sachschaden. (PI Mindelheim)

Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude/Lagerhalle

SALGEN/OT HAUSEN. In der Nacht von Freitag, 04.10.2019, auf Samstag, 05.10.2019, wurden aus einer Lagerhalle in der Mindelheimer Straße in Hausen drei Motorsägen der Marke Stihl entwendet. Der oder die Täter zwickten mit einem Bolzenschneider das Vorhängeschloss auf und gelangten so in das Gebäude. Der Wert der Sägen wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.
Wer Hinweise auf den/die Täter geben kann soll sich bitte bei der PI Mindelheim unter Tel. 08261-76850 melden (PI Mindelheim).

Sachbeschädigung an KFZ

BAD WÖRISHOFEN. In der Samstagnacht trat ein 19-jähriger Wörishofer aus bislang unbekannten Gründen mehrmals mit dem Fuß auf einen geparkten Pkw ein. Die Eigentümer wurden durch Zeugen auf die Straftat aufmerksam gemacht und versuchten den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Täter jedoch konnte sich losreißen und ergriff zu Fuß die Flucht. Hierbei konnte er schließlich durch die Polizeibeamten gestellt werden. Der junge Mann war erheblich alkoholisiert und musste daher durch hinzugezogene Rettungskräfte in Augenschein genommen werden. Auf den Wörishofer kommt nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung zu. (PI Bad Wörishofen)

Unfallflucht

BAD WÖRISHOFEN. Am Nachmittag des 05.10.2019 fuhr eine 53-jährige Frau aus dem Unterallgäu von Bad Wörishofen in Richtung Kirchdorf. Ihren Angaben zufolge kam ihr ein Fahrzeug auf ihrer Fahrbahn entgegen. Aufgrund dessen fuhr sie nach rechts in das dortige Rapsfeld und kam ca. 200 Meter später zum Stehen. Zu dem verursachenden Pkw sind keine näheren Details bekannt. Der Schaden am Fahrzeug und am Rapsfeld beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Verletzt wurde beim Unfall niemand.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Tel. 08247/96800 entgegen. (PI Bad Wörishofen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: