Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 07.07.2020

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Unfall im Kreisverkehr

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagvormittag kam es im Kreisverkehr nahe der Post zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 61-jährige Pkw-Fahrerin kam aus der Kaufbeurer Straße und wollte in den Kreisverkehr einfahren. Hierbei übersah sie einen 66-jährigen Radfahrer, welcher von der Ganghoferstraße aus bereits in den Kreisverkehr eingefahren war, jedoch nicht ordnungsgemäß möglichst weit rechts fuhr. Es kam schließlich zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
(PI Bad Wörishofen)

Drogenfund auf Spielplatz

BAD WÖRISHOFEN. Am frühen Montagabend konnte auf dem Spielplatz des Ostparks eine kleinere Personengruppe festgestellt werden, welche dort Alkohol konsumierte. Aufgrund des bestehenden Alkoholverbots, wurde die Gruppe einer Kontrolle unterzogen. Hier wurde bei einem der Beteiligten eine Konsumeinheit Marihuana aufgefunden. Den 28-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz. Alle Beteiligten im Alter zw. 20 und 28 Jahren erhalten zudem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund des vorliegenden Alkoholverbots.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfallflucht

BAD WÖRISHOFEN. Im Tatzeitraum des vergangenen Wochenendes wurde in der Hauptstraße ein Verkehrsschild umgefahren. Der bislang unbekannte Täter kümmerte sich nicht um den Schaden; dieser beläuft sich auf ca. 500 Euro. Den Verursacher erwartet eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise bitte an die Polizei Bad Wörishofen unter Tel.: 08247/96800.
(PI Bad Wörishofen)

Kraftrad kollidiert mit parkendem Pkw

RAMMINGEN. Ein 54-jähriger Kradfahrer mit Sozius kam am Sonntagabend auf Höhe des Biergartens in der Bahnhofstraße in Rammingen von der Fahrbahn ab und touchierte einen auf der rechten Seite parkenden Pkw. An dem VW Polo entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Kradfahrer verließ die Unfallstelle, ohne den Schaden bei der Polizei zu melden. Ein Zeuge hatte jedoch den Unfall beobachtet. Gegen den geflüchteten Verursacher wird ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.
(PI Bad Wörishofen)

25-Jähriger im Besitz von größerer Menge Rauschgift

MINDELHEIM. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde gegen Mitternacht ein 25-jähriger Jugendlicher durch eine Streife der Polizei Mindelheim im Stadtgebiet in Mindelheim angetroffen.
Unmittelbar in der Nähe des Jugendlichen konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Der Unterallgäuer war bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Betäubungsmitteldelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Aufgrund dessen wurde anschließend die Wohnung des Mannes durchsucht. Dabei konnte unter anderem eine größere Menge Amphetamine aufgefunden werden. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln.
(PI Mindelheim)

Aufmerksamer Nachbar bemerkt „Mohnblumen-Gärtner“ beim Ernten

KIRCHHEIM. Ein Nachbar meldete gegen die frühen Morgenstunden des 07.07.2020 eine verdächtige Person mit Stirnlampe im Nachbarsgrundstück, welches seit längerer Zeit unbewohnt ist.
Die Polizeistreife der PI Mindelheim stellte vor Ort den Mann zur Rede. Wie sich herausstellte, war dieser gerade dabei, die in dem Garten befindlichen Mohnblumen aufzuschlitzen, um daraus Betäubungsmittel in Form von Opiaten herzustellen, welche eine berauschende Wirkung auf den Körper haben. Den Herrn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.
(PI Mindelheim)

Mann bedroht Familie – Messer beschlagnahmt

BAD GRÖNENBACH/LKR. UNTERALLGÄU. Am Abend des 06.07.2020, gegen 22:00 Uhr, nahm die Memminger Polizei in Bad Grönenbach einen 20-jährigen Mann in Gewahrsam. Dieser war kurz zuvor an der Wohnung einer 42-jährigen Frau erschienen und hatte Drohungen gegen die 20- und 19-jährigen Söhne der Frau ausgesprochen. Der Mann wirkte dabei alkoholisiert und aggressiv. Hintergrund war wohl, dass sich der Mann von dem 20-jährigen Sohn, zu dem er zuletzt vor 2 Jahren in freundschaftlichem Kontakt stand, verleumdet fühlte. Als die hinzugerufenen Beamten eintrafen, konnten sie bei der Durchsuchung des Mannes ein 13 cm langes Messer feststellen. Zudem ergab ein Alkoholtest rund 1 Promille. Da der Mann zudem von der Münchner Polizei zur Unterbringung ausgeschrieben war, wurde er in Gewahrsam genommen und wird nun nach München zurückgeführt. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, Bedrohung und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.
(PI Memmingen)

Bei Wohnungsdurchsuchung 16 Gramm Kokain entdeckt

MEMMINGEN. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Memmingen am Montagabend beschlagnahmte die Polizei 16 Gramm Kokain, drei Cannabispflanzen und verschiedene Rauschgiftutensilien. Die Beamten waren auf die Wohnung aufmerksam geworden, nachdem sie über aus der Wohnung dringenden Marihuanageruch verständigt worden waren. Als die Beamten dem nachgehen wollten, öffnete der 25-jährige Wohnungsinhaber zunächst die Türe, versuchte allerdings beim Anblick der Polizisten, diese sofort wieder zuzuschlagen. Die daraufhin unverzüglich durchgeführte Wohnungsdurchsuchung, bei der auch ein Diensthund eingesetzt wurde, führte dann zum Auffinden der Betäubungsmittel. Gegen den Wohnungsinhaber und zwei ebenfalls sich in der Wohnung aufhaltende Männer im Alter von 25 bzw. 27 Jahren wurden Strafverfahren wegen Verstößen gegen das BtMG eingeleitet.
(PI Memmingen)

18-jährige Pkw-Fahrerin kommt von Fahrbahn ab | Zwei Verletzte

MEMMINGEN. Wohl aufgrund eines Fahrfehlers kam eine junge Pkw-Fahrerin gestern Nachmittag bei ihrer Fahrt in Richtung Eisenburg aus Niederrieden kommend in der Bergstraße in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte daraufhin mit einem Baum. Die Fahrerin und ihr 57-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt und mussten im Klinikum Memmingen versorgt werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.
(PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: