Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 08.02.2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Fahrt unter Drogeneinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis

BAD GRÖNENBACH. In den Mittagstunden des Donnerstag (07.02.2019) kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 24-jährigen Fahrer eines Kleintransporters in Bad Grönenbach. Bei der Kontrolle fielen beim Fahrer Symptome auf, die auf Drogeneinfluss hinwiesen. Ein vor Ort durchgeführter Test erhärtete, dass der Fahrer vor kurzem Marihuana geraucht haben müsste. Weiterhin stellte sich heraus, dass seine ungarische Fahrerlaubnis bereits abgelaufen war. Er musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen und die Weiterfahrt wurde untersagt.
(PI Memmingen)

Unerlaubter Aufenthalt

MEMMINGERBERG. In den Morgenstunden des Donnerstag (07.02.2019) wurde am Flughafen Memmingerberg ein 33-jähriger Mazedonier kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er seine Aufenthaltsdauer in der EU bereits um 18 Tage überschritten hatte. Ihm wurde deshalb die Einreise untersagt und er wurde mit der nächsten Maschine nach Skopje zurückgewiesen.
(PI Memmingen)

Verkehrsunfall mit Flucht

MEMMINGEN. Heute Morgen (08.02.2019) gegen 05:45Uhr befuhr eine 55-jährige Radlerin den Fahrradweg in der Dr.-Karl-Lenz-Straße Richtung Europastraße. Auf ihrer Fahrradspur kam ihr ein Radfahrer entgegen, was dazu führte das sie stark abbremste und aufgrund Glatteis zu Boden fiel. Der unbekannte Mann, circa 20 Jahre, schwarz gekleidet entfernte sich nach kurzer Unterhaltung mit der Geschädigten von der Unfallstelle in Richtung Rudolf Diesel Straße. Die Polizei Memmingen bittet um Sachdienliche Hinweise des Unfallhergangs unter der Telefonnummer 08331/1000.
(PI Memmingen)

Diebstahl eines Fahrrades – Zeugen gesucht

MINDELHEIM. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde von einem bislang unbekannten Täter ein schwarz-weißes Mountainbike des Herstellers „Cube“, Typ Aim SL, aus einem Hofraum in der Schwazer Straße in Mindelheim entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 500 Euro. Die Polizei Mindelheim bittet um Hinweise zum Täter bzw. zum Verbleib des Fahrrades.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall

EPPISHAUSEN. Am Nachmittag des 07.02.2019 kam auf der Kreisstraße MN3 bei Eppishausen von der Fahrbahn ab. Es stellte sich heraus, dass der Unfall durch Wildwechsel verursacht worden war. Durch den Unfall wurde der moldawische Beifahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall

MINDELHEIM. Am frühen Morgen des 07.02.2019 bog ein 58-jähriger Pkw-Fahrer in Mindelheim von der Industriestraße nach links in die Allgäuer Straße ein. Dabei übersah er ein vorfahrtberechtigtes Motorrad. Der 57-jährige Kradfahrer konnte ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern, stürzte aber bei diesem Ausweichmanöver. Verletzt wurde er aber nicht. Der Sachschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.
(PI Mindelheim)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: