Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 11.10.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region vom 11.10.2018

Ladendiebstahl aus Bekleidungsgeschäft

BAD WÖRISHOFEN. Am Dienstagnachmittag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, wurden aus einem Bekleidungsgeschäft an der Fußgängerzone eine graue Handtasche mit geflochtenem Muster sowie ein rosafarbener Pullover der Marke Cassis im Gesamtwert von fast 300 Euro entwendet. Über den oder die Täter liegen keinerlei Erkenntnisse vor. Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bitte bei der Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247-96800 melden.
(PI Bad Wörishofen)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD GRÖNENBACH. Ein 60 Jahre alter Mann, befuhr am Dienstag in den Abendstunden mit seinem Omnibus die Bahnhofstraße und wollte nach links in die Marktstraße in Bad Grönenbach abbiegen. Während des Abbiegevorgans musste er aufgrund der engen Straße etwas ausholen und wurde dabei von einem Pkw linksseitig erfasst, dessen Führer/Führerin sich laut Geschädigtem mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Lücke zwischen Bus und Straße hindurch drängelte. Bei dem Pkw, der sich von der Unfallstelle entfernte, handelte es sich um einen roten Audi A1. Der Sachschaden wird auf insgesamt 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten sich unter 08331/1000 bei der Polizeiinspektion Memmingen zu melden.
(PI Memmingen)

Unter Alkoholeinfluss Kraftfahrzeug geführt

TRUNKELSBERG. Am Mittwochabend stellten Beamte der Autobahnpolizei Memmingen bei einem 71-jährigen Pkw-Fahrer Alkoholgeruch fest. Dieser war mit seinem Fahrzeug in der Schwaighauser Straße in Trunkelsberg unterwegs. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp unter 1,0 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und auf der Dienststelle ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mind. 500 Euro. Zusätzlich muss dieser den Führerschein für einen Monat abgeben.
(APS Memmingen)



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: