Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 12.07.2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Einbruch in metallverarbeitenden Betrieb

TUSSENHAUSEN. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte in der Nacht von 10. auf 11.07.2019, kurz nach Mitternacht, das Schloss einer Notausgangtür von außen derart, dass er die Tür öffnen konnte. Nachdem der Täter die Halle betreten hatte, wurde ein akustischer Alarm ausgelöst, so dass der Täter ohne Beute flüchteten musste. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfallflucht

TÜRKHEIM. Eine 18-Jährige parkte am gestrigen Donnerstag kurz vor 06.30 h mit ihrem schwarzen VW Golf auf dem Parkplatz in der Jakob-Sigle-Straße 58. Als sie nach ihrem Arbeitsende gegen 15.15 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam bemerkte sie einen Schaden am rechten Außenspiegel ihres Fahrzeugs; dieser beläuft sich auf etwa 300 Euro. Der Unfallverursacher hinterließ keine Nachricht am beschädigten Fahrzeug. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich an die PI Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 zu wenden.
(PI Bad Wörishofen)

Fahren unter Drogeneinwirkung

KAMMLACH. Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 11.07.2019 auf einem Parkplatz an der BAB 96 die Insassen eines Fernreisebuses, der auf dem Weg nach München war. Bei der Kontrolle eines 31-Jährigen stellten die Beamten zehn CBD-Cigarillos fest, die der junge Mann in der Schweiz erworben hatte. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verdachts des Schmuggels von Betäubungsmitteln.
(GPS Pfronten)

Baumaßnahmen im Bereich der Ortsdurchfahrt Erisried

STETTEN/ERISRIED. Aufgrund der derzeitigen Baumaßnahmen besteht an der Ortsdurchfahrt in Erisried eine Vollsperrung. Nachdem Beschwerden bei der PI Mindelheim über das Befahren gesperrter Straßen eingingen, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, sich nicht über bestehende Verkehrsverbote hinwegzusetzten, sondern die beschilderte Umleitungsstrecken zu benutzen. Die Verbotstrecken werden durch die Polizei im Rahmen der Streifentätigkeit überwacht und Verkehrsverstöße geahndet. (PI Mindelheim)

Unfall mit umgerissen Telefonmast

MöRGEN. Am Donnerstagvormittag ereignete sich in Mörgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mast der Telekom in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ein Fahrer eines Radladers hatte sich mit der Höhe seiner Schaufel verschätzt und blieb mit der Schaufel an der dort verlaufenden Telefonleitung hängen. Dadurch wurde der Telefonmast umgerissen.
Es ist lediglich Sachschaden entstanden. (PI Mindelheim)

Verkehrsunfall zwischen zwei LKW

MARKT RETTENBACH. Ebenfalls am Donnerstagvormittag ereignete sich ein Unfall zwischen zwei Lkw in Markt Rettenbach. Der Fahrer eines türkischen Sattelzuges hatte vor einer Baustelle anhalten müssen. Da er zu nahe an einer Warnbake zum Stehen kam, musste er leicht zurücksetzten. Beim Rangieren übersah der Fahrer einen hinter ihm stehenden Milch-Lkw und touchierte diesen. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. (PI Mindelheim)

Auto beschmiert – Zeugen gesucht

MINDELHEIM. In der Nacht vom 10.07.19 auf den 11.07.19 wurde an einem abgestellten Pkw auf der Schwabenwiese eine Sachbeschädigung begangen. Ein unbekannter Täter beschmierte das Auto mit einer unbekannten Paste und riss den Mercedes Stern ab. Am Fahrzeug ist ein Schaden von ca. 300 Euro entstanden. Hinweise bitte an die Polizei Mindelheim
08261/76850.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall zwischen Lkw und Radfahrerin

MINDELHEIM. Am Donnerstagnachmittag kam es in Mindelheim an der Kreuzung Krumbacher Straße / Teckstraße zu einem unglücklichen Zusammenstoß zwischen einem 41-jährigen Lkw-Lenker und einer 61-jährigen Fahrradfahrerin, bei dem die Radfahrerin lebensbedrohlich verletzt wurde und mit einem Helikopter ins Klinikum gebracht werden musste. Die Radfahrerin wollte die Kreuzung von der Krumbacher Straße kommend in südlicher Richtung überqueren und wurde von dem Lkw-Fahrer, welcher in selbiger Richtung unterwegs war und kurz vor ihr nach rechts abbog mit der rechten Fahrzeugseite erfasst.
Die Radfahrerin stürzte durch den Zusammenstoß in den Lkw und wurde dabei von vom Lkw erfasst und überrollt. Neben Polizeibeamten der Mindelheimer Inspektion und der Autobahnpolizei Memmingen waren noch der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall mit Verletzten

MARKT RETTENBACH. Am Mittwochabend überschlug sich in Markt Rettenbach in der Kaufbeurer Straße ein ortsauswärts fahrender Pkw-Fahrer, der einem Fuchs auswich und dabei von der Fahrbahn abkam. Der Fahrzeuglenker zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, an seinem Pkw entstand ein Totalschaden von etwa 13.000 Euro.
(PI Mindelheim).

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

LOPPENHAUSEN. Am Donnerstagmittag geriet ein 45-jähriger Lkw-Fahrer in Loppenhausen, ortsauswärts, mit seinem Anhänger zu weit auf die Gegenfahrbahn. Die 51-jährige entgegenkommende Pkw-Fahrerin wurde seitlich vom Anhänger gestreift und kam so von der Fahrbahn ab. Die Pkw-Fahrerin wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Krumbach verbracht. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfallflucht

MINDELHEIM. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich am Parkplatz des V-Baumarktes in Mindelheim eine Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte befand sich beim Einkaufen als ein unbekannter Täter seinen Pkw beschädigte und sich dann unerkannt von der Unfallstelle entfernte. Die Polizei Mindelheim bittet um Hinweise unter 08261/7685-0.
(PI Mindelheim).

Verkehrsunfall mit Verletzten

ATTENHAUSEN. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein 18-jähriger Fahranfänger einen Verkehrsunfall, indem er in einer Rechtskurve auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war. Er geriet ins Rutschen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin kollidierte er mit einem ihm entgegenkommender Pkw-Fahrer. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7.000 Euro.
(PI Mindelheim)

Alkohol im Straßenverkehr

MEMMINGEN/ NIEDERRIEDEN. Gleich zweimal musste die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag alkoholisierte Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen. Im ersten Fall fuhr ein 26-jähriger Mann in der Bismarckstraße in Memmingen alkoholisiert mit seinem Pkw. Im zweiten Fall führte ein 46-jähriger Mann in Niederrieden seinen Pkw unter Alkoholeinfluss. In beiden Fällen wurde nach dem positiven Alkoholtest die Weiterfahrt unterbunden.
(PI Memmingen)

Versuchter Diebstahl eines Traktors

MEMMINGEN. Zu einem dubiosen Vorfall kam es am Freitag in der Früh gegen 00:50 Uhr in der Strigelstraße. Dort hörte eine Frau vor ihrem Haus Geräusche. Als sie nach draußen ging, um nach der Ursache für die Geräusche zu schauen, hörte sie eine Person in unbekannte Richtung flüchten. Kurz darauf stellte sie fest, dass die Motorhaube ihres Traktors, der mit Hänger vor dem Gebäude abgestellt war, geöffnet war und bei dem Fahrzeug Licht brannte. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar.
Ob der Täter das Fahrzeug entwenden wollte oder andere Absichten verfolgte, ist noch nicht bekannt. Personen, die Hinweise auf eine Person geben können, die sich zur Tatzeit in verdächtiger Weise im Bereich der Strigelstraße aufhielt, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0 in Verbindung zu setzen.
(PI Memmingen)

Versuchter Diebstahl aus Imbissbude

KETTERSHAUSEN. Zwischen vergangenem Mittwoch, 15:00 Uhr, und dem gestrigen Donnerstag, 16:00 Uhr, versuchte ein Unbekannter die Eingangstüre eines Imbissstandes aufzuhebeln. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Allerdings gelangte der Täter nicht in das Innere des Gebäudes. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08331 100-0 bei der Polizeiinspektion Memmingen zu melden.
(PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: