Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 15.07.2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Verkehrsunfallflucht in Türkheim

TÜRKHEIM. Am Sonntagabend gegen 23:10 Uhr befuhr ein 34-jähriger Autofahrer mit seinem schwarzen BMW den Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Schützenstraße 2 in Türkheim. Anschließend parkte ein weißer Kastenwagen rückwärts aus und beschädigte die linke Seite des schwarzen BMWs. Der unbekannte Täter stieg aus seinem Fahrzeug aus. Als der Geschädigte die Polizei rufen wollte, ging der unbekannte Täter zurück in sein Fahrzeug und fuhr zügig davon. Er hinterließ keinerlei Daten und konnte auch nach einer Fahndung der Polizei nicht ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen (PI Bad Wörishofen).

Fahranfänger durchbricht Gartenzaun

DIRLEWANG. Ein 18-jähriger Fahranfänger verursachte am Sonntagnachmittag einen nicht unerheblichen Verkehrsunfall in einem Wohngebiet in Dirlewang. Als der junge Mann rechts abbiegen wollte bemerkte er zu spät, dass er zu schnell in die Kurve fuhr. Er lenkte dann zu stark nach rechts, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und durchbrach den Gartenzaun und prallte in das dahinter befindliche Gartenhaus eines Grundstücks. Das Gartenhaus wurde durch den Unfall erheblich beschädigt. Die freiwillige Feuerwehr Dirlewang unterstütze die eingesetzten Polizeibeamten mit 15 Mann und sicherten das Gartenhaus gegen einen möglichen Einsturz ab. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000 Euro. (PI Mindelheim)

Verkehrsunfall ohne Verletzte

MINDELHEIM. Am Sonntagabend kam es im Hohen Weg in Mindelheim zu einem Verkehrsunfall, als eine 84-jährige Pkw-Fahrerin die Vorfahrt einer, aus der Bourg-de-Péage-Straße kommenden Pkw-Fahrerin, missachtete. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Verletzt wurde niemand. (PI Mindelheim)

Zigarettenkippen verursachen Kleinbrand

BUXHEIM. In den frühen Morgenstunden des Montag, den 15.07.2019, musste die freiwillige Feuerwehr Buxheim zu einem Industriebetrieb in der Memminger Straße ausrücken. Hintergrund war eine größere Rauchentwicklung aus einem Lichtschacht. Das Feuer, das durch eine größere Anzahl von Zigarettenkippen entstanden war, konnte dann durch die Feuerwehr sehr schnell abgelöscht werden. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht. Die Brandursache war vermutlich eine weggeworfene Zigarette, die dann die im Schacht entsorgten Kippen entzündete.
(PI Memmingen)

Dieb auf frischer Tat nach Diebstahl gefasst

MEMMINGEN. In den frühen Abendstunden des Sonntags, den 14.07.2019, beobachtete ein Zeuge, wie sich ein 41-jähriger Mann im Außenbereich eines Supermarkts am Zaun zu schaffen machte. Er ging so vor, dass er den Zaun nach oben anhob und anschließend mehrere Packungen Braunkohlebriketts von dem dortigen Außenlager herausschob. Anschließend packte er sein Diebesgut auf sein Fahrrad und lief davon. Mehrere Streifenbesatzungen konnten dann in unmittelbarer Tatortnähe den Tatverdächtigen antreffen. Das Diebesgut wurde vor Ort sichergestellt. Der Mann stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Er muss nun mit einer Diebstahlsanzeige rechnen.
(PI Memmingen)

Kontrolle des Reiseverkehrs in Memmingerberg

MEMMINGEN. Am 13.07.2019 kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Ein 29-jähriger serbischer Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, weshalb ihn eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet. Bei der Kontrolle eines albanischen 35-jährigen Pkw-Fahrers wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Der Mann konnte die Geldstrafe über 570,– Euro bezahlen und so den Haftbefehl abwenden. (GPS Pfronten)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: