Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 17.07.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Pkw-Aufbrüche

MEMMINGEN. Am Montagvormittag, wurden in der Mozart- und in der Mindelheimerstraße zwei dort geparkte PKWs aufgebrochen, indem die Seitenscheiben eingeschlagen wurden. Aus den Fahrzeugen sind jeweils die Handtaschen entwendet worden. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung

BENNINGEN. Am Montagvormittag, wurden der Polizei mehrere beschädigte Weidezaunpfähle entlang der Hawangerstraße gemeldet. Vor Ort konnten zudem noch zwei beschädigte Schaltkästen und zwei beschädigte Leitpfosten festgestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.
(PI Memmingen)

Diebstahl an einem Kraftfahrzeug

WOLFERTSCHWENDEN/DIETRADRIED. Am vergangenen Wochenende, wurde aus einer Feldscheue in der Ortstraße, von einem Ackerschlepper die Kugelkopfanhängung abmontiert und entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.
(PI Memmingen)

Veterinäramt wird verständigt

BAD GRÖNENBACH. Der Memminger Polizei wurde am gestrigen Nachmittag ein Anhänger mitgeteilt, welcher in der Sonne abgestellt war. In diesem befanden sich mehrere Kälber. Die Beamten überprüften die Mitteilung und kümmerten sich um einen Verantwortlichen, der nach rund einer Stunde ausfindig gemacht werden konnte. Er parkte den Anhänger in den Schatten um und stellte die Klimatisierung des Fahrzeugs an. Das Veterinäramt des Landratsamt Unterallgäu wird über die Feststellungen informiert.
(PP Schwaben Süd/West)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

MINDELHEIM. Eine 76-jähige Pkw-Lenkerin befuhr die Bad Wörishofer Straße in Mindelheim in südliche Richtung. Auf Höhe der Allgäuer Straße wollte sie nach links in diese einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 49-jährigen Fahrzeuglenkerin, welche die Nebelhornstraße in nördliche Richtung befuhr. Trotz einem Bremsmanöver und einem Ausweichversuch kam es noch im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vorsorglich in eine Klinik verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch den Abschleppdienst geborgen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.
(PI Mindelheim)

Lkw-Planen aufgeschlitzt

EPPISHAUSEN. Über das vergangene Wochenende wurden in Eppishausen an 18 abgestellten Lkw jeweils die Planen aufgeschlitzt. Die Sattelauflieger standen auf dem eingezäunten Abstellplatz einer Spedition. Der Schaden wird mit mehreren Tausend Euro angegeben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden.
(PI Mindelheim)


Drogenaufgriff im Ostpark

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagabend kontrollierten Streifenbeamte einen 20-jährigen Ostallgäuer auf einer Parkbank im Ostpark. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände konnte in seiner Tasche eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden werden. Ebenso wurde seine Wohnung durchsucht. Auch hier stellten die Beamten Betäubungsmittel sicher. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfallflucht

BAD WÖRISHOFEN. In der Zeit zwischen Montag dem 16.07.2018 12.00 Uhr und 14.00 Uhr wurde im Bereich Mindelheim – Bad Wörishofen ein geparkter silberner Pkw Daimler Benz angefahren. Der entstandene Schaden beträgt lt. Fachwerkstätte 2500 Euro. Als mögliche Unfallörtlichkeiten wurden der Parkplatz beim Landratsamt Mindelheim, die Gärtnerei in Unteregg und der V-Markt-Parkplatz in Bad Wörishofen benannt.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Telefonnummer 08247/96800 entgegen.
PI Bad Wörishofen)

Ordnungswidrige Altreifenentsorgung

TÜRKHEIM. Bislang unbekannte Täter haben mehrere Altreifen auf dem Betriebsgelände der Firma Reifen Drexler abgeladen. Laut der Geschäftsleitung seien in den letzten zwei Monaten rund 50 Altreifen unerlaubt über die Feuerwehranfahrtszone abgeladen worden. Zuletzt sei dies am vergangen Samstag in der Zeit zwischen 11:15 Uhr und 17:00 Uhr geschehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/9680-0 entgegen.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

TUSSENHAUSEN. Am Montagmorgen befuhr eine 46-jährige Dame mit ihrem Pkw die Angelbergstraße in Richtung Zaisertshofener Straße und missachtete an der Einmündung die Vorfahrt eines 40-Jährigen, der mit seinem Kleinkraftrad die Zaisertshofener Straße befuhr. Dieser stürzte und wurde leicht verletzt. Es gab keinen Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kleinkraftrad. Es entstand ein leichter Sachschaden beim Kleinkraftrad in Höhe von ca. 200 Euro.
(PI Bad Wörishofen)

Vermisste Frau aufgefunden

BAD WÖRISHOFEN. Gestern Früh gegen 8 Uhr wurde der Polizei von Angehörigen eine Frau als vermisst gemeldet. Sie bedurfte dringend ärztlicher Hilfe. Außerdem konnte aufgrund ihres Gesundheitszustandes eine hilflose Lage nicht ausgeschlossen werden.
Daher leiteten die Wörishofer Beamten sofortige Suchmaßnahmen ein, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war; dessen Besatzung gelang es gegen 10.30 Uhr die Vermisste nahe eines Feldweges zwischen Bad Wörishofen und Jengen zu sichten. Die Frau konnte dadurch der notwendigen ärztlichen Behandlung zugeführt werden.
(PP Schwaben Süd/West)

Mehrere Verkehrsunfälle durch abgelenkte Fahrzeugführer

MINDELHEIM / A 96. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer fuhr gestern Morgen im Bereich der A 96 bei Mindelheim aus Unachtsamkeit gegen die Mittelschutzplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

DETTINGEN / A 7. Gestern Nachmittag touchierten sich ein Wohnwagengespann und ein Pkw als sie auf der A 7 im Bereich Dettingen etwa zur gleichen Zeit einen Überholvorgang einleiteten. Bei dem Streifzusammenstoß entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

TANNHEIM / A 7. Nur kurze Zeit später und wenige Kilometer weiter war eine 41-jährige Urlauberin ebenfalls gegen die Schutzplanken gefahren. An ihrem Pkw entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.
(APS Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: