Memmingen & Unterallgäu: meldungen vom 18.07.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Alkoholisierter Fahrradfahrer

BAD WÖRISHOFEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 17./18.07.2018, fuhr ein Fahrradfahrer in starken Schlangenlinien vor einer Polizeistreife die Königsberger Straße entlang. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde der 36-jährige Mann aus Bad Wörishofen einem Alkoholtest unterzogen. Dieser ergab einen Wert von weit über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt sowie die strafrechtlichen Ermittlungen wegen dem Verdacht der Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.
(PI Bad Wörishofen)

Beleidigung gegen Busfahrer nach versuchter Schwarzfahrt

TÜRKHEIM. Am Dienstagabend stieg ein 22-Jähriger in einen Linienbus am Bahnhof Türkheim ein und wollte ohne Fahrausweis im Bus mitfahren. Bei der anschließenden Diskussion mit dem Busfahrer kam es zu massiven Beleidigungen durch den Schwarzfahrer. Ihm droht nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung sowie Versuch des Erschleichens von Leistungen.
(PI Bad Wörishofen)

Ladendieb gestellt

BAD WÖRISHOFEN. Am Dienstagabend fiel einem Ladendetektiv in einem Verbrauchermarkt im Gewerbegebiet ein Kunde auf, welcher sich Kopfhörer im Wert von knapp 10 Euro in die Hosentasche steckte und den Kassenbereich passierte ohne diese zu bezahlen. Da der 28-jährige Osteuropäer über keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet verfügte, musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung bei der Polizei wegen Verdacht des Diebstahls hinterlegen. Anschließend wurde er wieder entlassen.
(PI Bad Wörishofen)

Manipulierte Auspuffanlage

MEMMINGEN. Bei einer gestrigen Verkehrskontrolle stellten Beamte der Autobahnpolizei fest, dass an der Auspuffanlage des Pkw einer 24-Jährigen offensichtlich manipuliert wurde. Auf Nachfrage räumte die Fahrerin auch ein, dass sie einen Schalldämpfer ausgebaut hätte und dieser im Kofferraum läge. Die Beamten unterbanden bis zum Wiedereinbau die Weiterfahrt. Ferner muss die Fahrerin mit einem Bußgeld von knapp 200 Euro rechnen.
(APS Memmingen)

Pkw-Aufbruch

MEMMINGEN. Am Dienstagmorgen gegen 08:00 Uhr, wurde in der Lindenbadstraße die Seitenscheibe eines dort geparkten Pkw eingeschlagen und daraus eine Schultasche entwendet. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.
(PI Memmingen)

Brand eines Lkw

LACHEN/HETZLINSHOFEN. Am Dienstagmittag, wurde auf einem Firmengelände ein Lkw abgestellt und geriet, sehr wahrscheinlich wegen einem technischen Defekt in Brand. Durch das brennende Fahrzeug, wurden danebenstehende Paletten mit Ziegeln, in Mitleidenschaft gezogen. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.
(PI Memmingen)

Zurückweisungen am Flughafen

MEMMINGERBERG. Am Dienstagabend, wurden bei der Einreise aus Georgien, insgesamt vier Passagiere festgestellt, welche die Einreise-Voraussetzungen nicht erfüllten. Zwei wurden mit der gleichen Maschine nach Georgien zurückgeschickt, die anderen Beiden mussten nach München zum dortigen Flughafenbereich verbracht werden.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung

MEMMINGEN. Am Montagabend, wurde in der Schlachthofstraße an der dortigen Realschule eine Sicherheitsscheibe im Wert von circa 600 Euro eingeschlagen. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.
(PI Memmingen)

Geschwindigkeitsmessung

ERKHEIM/ A 96. Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der A 96 im Bereich des Kohlbergtunnels wurden gestern am späten Abend durch Messbeamte der APS Memmingen insgesamt knapp 80 Verkehrsteilnehmer mit zum Teil erheblich überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. In den knapp 4 Stunden der Überwachung überschritten 50 Verkehrsteilnehmer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und mehr als 20 km/h was eine Anzeige und einen Punkt zur Folge haben wird. Spitzenreiter war ein Pkw-Fahrer mit 160 km/h. Hier sieht der Bußgeldkatalog ein Bußgeld von 240 Euro sowie 2 Punkte im Zentralregister vor.
(APS Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: