Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 21.11.2020

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

„Steinewerfer“ auf der A 96

MEMMINGERBERG/A 96. In den späten Abendstunden des 20.11.2020 warf eine bislang unbekannte Person einen größeren Stein von der Brücke zwischen Memmingerberg und Trunkelsberg auf die Autobahn 96. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Kleintransporter besetzt mit zwei Personen die BAB 96 in Richtung München und befand sich direkt unter der genannten Brücke. Glücklicherweise erkannt der Fahrzeugführer, dass ein Gegenstand von der Brücke geflogen kam und konnte noch eine Bremsung einleiten. Dennoch schlug der Stein im Bereich der Motorhaube ein und blieb letztlich zwischen Scheinwerfer und Kühlergrill stecken. Die beiden Insassen blieben unverletzt, am Fahrzeug selbst entstand ein Schaden von etwa 2.000,- Euro. Eine sofortig eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ, weswegen die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen ist.

Wer hat Personen zwischen 22:00-22:20 Uhr auf der o.g. Brücke wahrgenommen und kann ggf. eine Personenbeschreibung abgeben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Autobahnpolizeistation Memmingen entgegen. (APS Memmingen)

Diebstahl von Gerüstteilen

PFAFFENHAUSEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden auf der Baustelle eines Verbrauchermarktes in Pfaffenhausen mehrere Gerüstböden im Wert von 5.000,- Euro entwendet. Aufgrund der hohen Anzahl an Gerüstböden müssen die Täter ein Fahrzeug benutzt haben. Wem ist in der Nacht etwas aufgefallen oder hat anderweitige Beobachtungen gemacht. Hinweise bitte an die Polizei Mindelheim unter Telefon 08261/7685-0. (PI Mindelheim)

PKW alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

LAUBEN. Am Freitag, den 20.11.2020 gegen: 13:15 Uhr, fuhr eine 21-jährgie mit ihrem Pkw von Lauberhart in Richtung Ziegelstadel. Nach einer Linkskurve verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Erst nach einigen Metern kam das Fahrzeug im Gebüsch zum Stehen. Die 21-jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr Fahrbereit und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lauben geborgen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. (PI Mindelheim)

Verkehrsunfallflucht

MEMMINGEN. Am 20.11.2020 kam es in der Zeit von ca. 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr in Memmingen in der Prinzingstraße nahe einer Metzgerei zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein weißer Mercedes Kastenwagen beschädigt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Memmingen (08331/100-0) zu melden. (PI Memmingen)

Brandfall führt zu Sachschaden

OTTOBEUREN. Am späten Nachmittag des 20.11.2020 kam es in einem Industriebetrieb in Ottobeuren zu einem Brandfall. Eine Produktionsmaschine geriet dabei vermutlich aufgrund technischen Defekts in Brand. Die leichte Brandentwicklung konnte durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt. (PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: