Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 24.09.2018

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

MEMMINGEN. Am Samstagnachmittag wurde in Amendingen im Kapellenweg ein dort geparkter Pkw in der Farbe schwarz, durch unbekannten Täter an der Fahrertüre zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.
(PI Memmingen)

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

MEMMINGEN. Am Sonntagnachmittag wurde in der Feystraße ein dort geparkter Pkw in der Farbe Blau, durch unbekannten Täter zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.
(PI Memmingen)

Ergebnis einer Fahndungskontrolle

MEMMINGERBERG. Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 22.09.2018 am Memmingerberg mehrere Personen im Flughafenumfeld. Gegen einen 24-Jährigen wird ermittelt, da er trotz Fahrverbots ein Fahrzeug führte. Einen 58-jährigen Georgier erwartet eine Anzeige wegen illegalen Aufenthalts, da er nicht im Besitz einer erforderlichen Aufenthaltserlaubnis war. Ein 60-jähriger Portugiese führte einen auf ihn ausgestellten totalgefälschten angolischen Aufenthaltstitel mit sich. Er wird wegen Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen angezeigt.
(GPS Pfronten)

Auf Polizeifahrzeug aufgefahren

ALTENSTADT/A7. Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A7 im Bereich Vöhringen verlegte am Sonntagnachmittag eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen in Richtung der Unfallörtlichkeit. Auf der Anfahrt bildete sich bei Altenstadt (Fahrtrichtung Würzburg), zum Ende des dreispurigen Teilstücks, ein Stau. Während der Streifenwagen infolgedessen seine Geschwindigkeit stark reduzierte, erkannte ein 81-jähriger Pkw-Fahrer die Situation zu spät und bremste nicht rechtzeitig. Er fuhr auf das vor ihm befindliche Polizeifahrzeug auf. Sowohl die beiden Polizeibeamten als auch der Unfallverursacher unverletzt. Der Verkehrsunfall wurde durch eine benachbarte Dienststelle aufgenommen. Der Dienst-Pkw war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.
(APS Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: