Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 26.11.2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Ladendiebstahl

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagabend entwendete ein 83-Jähriger in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße einen Ungezieferköder im Wert von knapp drei Euro. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.
(PI Mindelheim)

Unfallflucht

BAD WÖRISHOFEN. Ein Mann stellte seinen weißen Pkw Mercedes am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr an einem Parkplatz eines Wohnhauses in der Viktoriastraße ab. Als er gegen 08:45 Uhr zurückkam, stellte er einen Schaden am Heck fest: die Heckklappe rechts war eingedellt und die Stoßstange rechts gebrochen und verkratzt. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden an die PI Bad Wörishofen unter Tel. 08247/9680-0 erbeten.
(PI Bad Wörishofen)

Unfallflucht – Zeugenaufruf

Mindelheim. Am Morgen des 25.11.2019 meldete ein Verkehrsteilnehmer einen Schaden am rechten Fahrzeugheck seines Pkw. Der Schaden ist auf dem Parkplatz vor der Postfiliale in der Landsberger Straße in Mindelheim gegen 11:00 Uhr entstanden. Der Fahrer eines dunklen Pkw mit der Form eines Caravans verließ seine Parklücke und touchierte dabei das daneben stehende Fahrzeug. Bei dem geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden am hinteren rechten Heck von rund 1.500 Euro. Zeugen zum Unfall werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden.
(PI Mindelheim)

Fahrradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn

MINDELHEIM. Am Morgen des 25.11.2019 fuhr ein Radfahrer in Mindelheim entlang der Landsberger Straße in Richtung Stadtmitte. Er kreuzte die Zeppelinstraße und stürzte im Kreuzungsbereich alleinbeteiligt. Dadurch verletzte sich der Fahrradfahrer leicht.
(PI Mindelheim)

Pkw kommt von Fahrbahn ab

WESTERHEIM. Am 25.11.2019 befuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße zwischen Günz und Westerheim. Aufgrund eines Fahrfehlers geriet ihr Pkw ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Die Versuche, das Fahrzeug durch Gegensteuern unter Kontrolle zu bekommen, scheiterten. Die Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 750 Euro geschätzt.
(PI Mindelheim)

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

PFAFFENHAUSEN. Am 25.11.2019 gegen 08.15 Uhr befuhr eine 54-jährige Berufskraftfahrerin mit ihrem Sattelzug die Mindelheimer Straße in Pfaffenhausen in Fahrtrichtung Osten. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr wollte ihr 47-jähriger Beifahrer, der sich in der Schlafkabine aufgehalten hatte, auf den Beifahrersitz begeben. Da ein Pkw, welchen die Lkw-Fahrerin fast übersehen hätte, den Kreisverkehr passierte, leitete die 54-Jährige eine Vollbremsung ein. Dadurch wurde ihr Mitfahrer mit dem Kopf und der Schulter gegen die Frontscheibe geschleudert. Er wurde schwerverletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Bergung aus dem Führerhaus gestaltete sich jedoch derart schwierig, dass der Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr Pfaffenhausen in Anspruch nehmen musste. Zeugen, welche das Bremsmanöver des Lkw beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Mindelheim in Verbindung zu setzen. Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (PI Mindelheim)

Fahrzeug beschädigt – Zeugenaufruf

UNTEREGG. Am vergangenen Wochenende wurde in Unteregg in der Kirchstraße durch einen Unbekannten die Motorhaube eines geparkten Firmenfahrzeugs mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden.
(PI Mindelheim)

Arbeitsunfall

EPPISHAUSEN. Am 25.11.2019 gegen 14.00 Uhr wurde ein 41-jähriger Arbeiter in Eppishausen bei Rohrarbeiten verletzt. Die Verletzung entstand dadurch, dass sich eine Befestigungsschelle einer Arbeitsmaschine beim Anschalten gelöst hat und durch den hohen Druck den Mann am Kopf traf. Dieser wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Mindelheim verbracht.
(PI Mindelheim)

Graffitisprayer nach Tat festgestellt

MEMMINGEN. In den Nachmittagsstunden des Montag, 25.11.2019, teilte der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts im Innenstadtbereich Memmingen der Polizei mit, dass er soeben zwei Jugendliche beobachtet hat, welche die hintere Eingangstüre seines Geschäfts besprüht und bemalt hatten. Im Rahmen der Bestreifung um den Tatort konnten unmittelbar danach zwei 14- und 15-jährige Jugendliche festgestellt werden. Einer der Jugendlichen führte einen Handschuh mit sich, auf dem sich frische Farbe befand. Diese rührte von der vorausgegangenen Graffiti-Aktion her. Aufgrund dieser Tatsache räumten die Jugendlichen die Tat ein. Die Schadenshöhe wird auf circa 500 Euro beziffert.
(PI Memmingen)

Mit Roller ohne Führerschein unterwegs

UNGERHAUSEN, LKR. UNTERALLGÄU. In den frühen Morgenstunden des Montag, 25.11.2019, wurde in Ungerhausen in der Holzgünzer Straße ein 53-jähriger Rollerfahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.
(PI Memmingen)

Verkehrsunfall in Memmingen mit zwei verletzten Personen

MEMMINGEN. In den frühen Morgenstunden des Montag, 25.11.2019, befuhr eine 36-jährige Frau mit ihrem Pkw den Hindenburgring und wollte nach links in die Boddenseestraße abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw. Der Zusammenstoß war so stark, dass die Unfallverursacherin im Anschluss von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Beteiligten wurden mit Verletzungen ins Klinikum Memmingen verbracht. Die Schadenshöhe wird auf circa 8.000 Euro beziffert.
(PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: