Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 28.07.2020

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Aktuelle Meldungen aus der Region

Auffahrunfall

MINDELHEIM. Am Montag, den 27.07.2020, kam es auf der Krumbacher Straße in Mindelheim zu einem Auffahrunfall. Ein 46-jähriger Pkw-Lenker fuhr mit seinem Auto stadtauswärts. Ein vor ihm fahrender 59-jähriger Autofahrer wollte nach links in ein Grundstück abbiegen und musste hierfür zunächst abbremsen. Dies bemerkte der 46-Jährige zu spät und fuhr dem Vorausfahrenden hinten auf. Beim Unfall wurde niemand verletzt, aber es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.
(PI Mindelheim)

Mann randaliert in Wohnung und beleidigt Polizeibeamte

OTTOBEUREN/LKR. UNTERALLGÄU. Kurz nach Mitternacht ging am Dienstag, 28.07.2020, auf der PI Memmingen eine Mitteilung über einen randalierenden Mann in der Ludwigstraße in Ottobeuren ein. Zwei dorthin entsandte Streifenbesatzungen konnten den 46-Jährigen in seiner Wohnung antreffen. Beim Öffnen der Wohnungstüre beleidigte und beschimpfte dieser die Beamten und bauschte sich vor ihnen auf. Aufgrund seines Verhaltens brachten ihn die Beamten zu Boden und fesselten ihn. Im Anschluss nahmen sie ihn in Polizeigewahrsam in die Zelle der Polizeiinspektion. Auf dem Weg dorthin bedrohte er noch die Polizeibeamten. Den Rest der Nacht verbrachte er dann in der Zelle.
(PI Memmingen)

Pkw-Lenkerin wird durch Sonne geblendet und kollidiert mit entgegenkommendem Pkw

MEMMINGEN. Am Montag, 27.07.2020, gegen 18:10 Uhr, befuhr eine Pkw-Lenkerin die Riedbachstraße und wollte nach links in den Schleiferplatz abbiegen. Aufgrund der Sonneneinstrahlung wurde sie geblendet und missachtete den Vorrang einer entgegenkommenden Pkw-Lenkerin. Durch den Zusammenstoß wurden beide leicht verletzt und mussten im Klinikum Memmingen behandelt werden. Die Schadenshöhe wird auf circa 15.000 Euro beziffert.
(PI Memmingen)

Zurückweisungen und Asylbegehren

MEMMINGERBERG. Gestern versuchten zehn Personen für eine Ferienarbeitsaufnahme von Kiew kommend am Allgäu Airport einzureisen. Die Personen wollten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb arbeiten. Allerdings konnte keine Person eine Studenteneigenschaft nachweisen. Folglich wurden die ukrainischen Staatsangehörigen zurückgewiesen und flogen noch mit der gleichen Maschine wieder zurück.
Am Abend reiste dann eine 22-jährige syrische Staatsangehörige aus Lemberg / Lviv am Allgäu Airport ein. Während der Einreisekontrolle äußerte die Dame ein Asylbegehren. Den mutmaßlich für die Reise benutzten verfälschen französischen Reisepass konnte die Polizei trotz Absuche des Flugzeuges und der Toiletten nicht mehr auffinden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau noch in der Nacht dem Ankerzentrum in Augsburg zugeführt.
(GPG Memmingen)

Körperverletzung

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagabend kam es in Bad Wörishofen zu einer Körperverletzung. Ein 24-jähriger Mann klingelte bei seinen Nachbarn und schlug dem 23-jährigem Geschädigten ohne erkennbaren Grund mit der Faust ins Gesicht. Anschließend warf er eine Flasche in der fremden Wohnung umher und flüchtete vor Eintreffen der Polizei vom Tatort. Der 24-jährige Täter muss nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung rechnen.
(PI Bad Wörishofen)

Steinplatte beschädigt

TÜRKHEIM. Von Freitag bis Sonntag wurde an einem Steinmetzbetrieb in der Augsburger Straße eine dort im Hof auf einer Palette lagernde Steinplatte beschädigt. Die ca. zwei Meter lange Platte ist in der Mitte auseinandergebrochen. Der Schaden beträgt ca. 1.200 Euro. Hinweise bitte an die PI Bad Wörishofen, Tel. 08247/96800.
(PI Bad Wörishofen)

Kartoffeln entwendet

BAD WÖRISHOFEN. Am vergangenen Wochenende wurden auf einem eingezäunten Grundstück südlich des Oberen Krautgartenweges 50 kg unreife Biokartoffeln entwendet. Eine bisher unbekannte Täterschaft überstieg den Zaun, verwüstete die Beete und endwendete die unreifen Kartoffeln. Es entstand ein Sach- und Entwendungsschaden von 100 Euro.
Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 08247-96800.
(PI Bad Wörishofen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: