Memmingerberg: Drei Mal pro Woche ins „Paris des Ostens“

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Schon einmal stand sie im Jahr 2012 auf dem Memminger Flugplan, nun feiert sie ein Comeback: Ab 2. April nächsten Jahres geht es wieder nonstop in die Hauptstadt Rumäniens. Bukarest wird dann drei Mal wöchentlich von der Fluggesellschaft Wizz Air angeflogen.

Die knapp zwei Millionen Einwohner zählende Metropole ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Rund 2,2 Millionen Menschen leben im Umland. Aufgrund ihrer neubarocken Architektur, die dem französischen Einfluss entstammt, wurde die Stadt einst auch „Paris des Ostens“ genannt. Während der Amtszeit des rumänischen Diktators Nicolae Ceaușescu mussten jedoch mehrere historische Stadtviertel dem monumentalen Zuckerbäckerstil des Staatsoberhaupts weichen. Heute ist das Stadtbild von einer vielfältigen Architektur mit einem bunten Stilgemisch geprägt.

 

Ab 2. April 2019 wird Wizz Air drei Mal pro Woche – am Dienstag, Donnerstag und am Samstag – Memmingen mit Bukarest verbinden. „Unsere bisher bestehenden Strecken nach Rumänien belegen eindrucksvoll die guten Beziehungen beider Länder und die vielfältigen Verbindungen ihrer Menschen“, erläutert Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz. Nach Sibiu, Cluj-Napoca, Temeswar und Tirgu Mures ist Bukarest nun das fünfte rumänische Flugziel ab Memmingen. Wie auf allen Osteuropa-Flügen rechnet man auch auf dieser Strecke mit einem Passagier-Mix aus Urlaubern, Geschäftsreisenden und Besuchern von Freunden und Verwandten. Zudem nutzen immer mehr in Süddeutschland arbeitende Fachkräfte aus Osteuropa diese Verbindungen. Der Bukarester Flughafen Henri Coandă in Otopeni liegt rund 20 Kilometer nördlich der Stadt und ist mit zwei Express-Buslinien mit dem Zentrum verbunden.

Tickets sind bereits bei Wizz Air erhältlich.

Weitere Informationen unter www.allgaeu-airport.de

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: