Mindelheim: 66 Jahre Mindelonia – Der Ball zum Jubiläum

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Zu einem Jubiläum gehört auch ein passender Ball

So war es dann auch am Rosenmontag der Fall. Die Mindelonia feierte gebührend Ihr Jubiläum zusammen mit der Siedelonia aus Mindelheim und der Gaudilonia aus Bad Wörishofen. Diese waren mit Ihrem kompletten Hofstaat anwesend und dementsprechend voll war aus das Programm.

So zeigten die Garden nicht nur Ihre Gardemärsche, sondern auch Ihre Showeinlagen. Ebenso durften die Minis und Teens ihr können vor dem Publikum zeigen. Aber auch die Elferräte mussten daran glauben und Ihr können vorweisen. Das alles zusammen füllte das abendliche Programm und die Band Déjà-vu sorgte zusätzlich noch für Stimmung bei Ihren Tanzrunden.

Das besondere an diesem Abend waren jedoch die vielen Prinzenpaare aus den vergangenen Jahren. Viele von Ihnen kamen auch noch in Ihren Original Kostümen aus Ihren Prinzenzeiten. So war man auf einmal umgeben von Prinzessinnen aus den vergangenen Jahrzehnten. Viele prächtige Kleider der Damen füllten den Saal und man konnte nicht wissen, welche Dame man zuerst anschaut. Interessant war auch der Wandel in den Kleidern zu sehen über die Jahre verteilt. Je näher man an die 2000er kam, umso märchenhafter wurden die Kleider, was aber nicht heißen soll, dass die vorhergehenden nicht besonders waren. Gerade die aktuelleren Kleider gehen aber mehr in die Märchenwelt mit weit ausladenden Kleidern, die wirklich an eine Märchenprinzessin erinnern.

Aber auch diesmal musste das Prinzenpaar der Siedelonia eine Forderung erfüllen. Diese hatte es jedoch in sich. So musste diesmal ein Tausch vorgenommen werden. Sie sollten mit einem anderen Prinzenpaar die Kleider tauschen. Das funktionierte so gut, dass einige Zuschauer zweimal hinsehen mussten um das zu bemerken. So wurde mit dem Prinzenpaar der Mindelonia kurzerhand getauscht. Zur Verwunderung aller, passten die Kleider der Damen der jeweilig anderen perfekt. So mischten sich beide Paare unter das Volk und sogar beim Auftritt der Mindelonia, gab sich das Prinzenpaar der Siedelonia auf der Bühne die Ehre. Somit war auch diese, wie wir finden, tolle Forderung, als erfüllt. So sagte ein Gardemädchen zu dem ganzen „Ein Traum vieler Mädchen, Prinzessin zu sein, aber welche kann schon zwei Kleider tragen“

Somit war der Abend nicht nur Optisch durch die vielen Prinzessinnen und Prinzen ein Highlight, sondern im ganzen auch ein gelungener Abschluss des Jubiläums der Mindelonia. Somit freuen wir uns wieder auf die kommende Faschingssaison 2018/2019 und werden euch wieder durch die Zeit begleiten.

Fotos: © Krivacek / Jarchow

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: