Mindelheim/Bad Wörishofen: Ehepaar meldet sich auf Radtour gegenseitig als vermisst

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am Dienstag meldete sich nachmittags eine Dame bei der Polizei Mindelheim. Sie und ihr Ehemann waren zu einer Radrundfahrt über Mindelheim von Bad Wörishofen aus aufgebrochen. Bei der Absprache über die Örtlichkeit des nächsten Halts kam es wohl zu einem Missverständnis. Nachdem die Dame über eine Stunde an dem, vermeintlich ausgemachten Treffpunkt, wartete verständigte sie die Polizei. Sie bat darum, sollte sich ihr Mann melden, dass man ihm ausrichten könne, dass sie nun zurück nach Bad Wörishofen zu ihrem dort geparkten Auto radelt und er auch dorthin kommen möge. Von dieser „Vermisstenfahndung“ wurden auch die PI Bad Wörishofen und die Einsatzzentrale informiert. Geraume Zeit später meldete sich der verschollene Gemahl von Bad Wörishofen aus, über Notruf und meldete seine Frau als „vermisst“. Ihm wurde die Order seiner Frau überbracht. Kurze Zeit drauf meldete sich das Ehepaar und berichtete, dass sie wieder zueinandergefunden haben.
(PI Mindelheim)



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: