Mindelheim: Brand eines Wohnhauses

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In den frühen Freitagmorgenstunden, des 20.11.2020, bemerkte ein aufmerksamer Nachbar den in Flammen stehenden Holzanbau eines Mindelheimer Wohnhauses.

Nach Absetzen des Notrufes weckte er die Bewohner (M/70, W/71). Diese konnten somit unverletzt das Haus verlassen. Durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das eigentliche Wohnhaus verhindert werden. Der Holzanbau wurde durch das Feuer stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 75000 €. Vor Ort waren die Feuerwehr Mindelheim mit 120 Einsatzkräften und der örtliche Rettungsdienst mit zwei Besatzungen und einem Notarzt. Die ersten Ermittlungen am Brandort wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) Memmingen mit Unterstützung der Polizeiinspektion Mindelheim vorgenommen. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Memmingen fortgeführt. Hinweise werden bei der Kriminalpolizei Memmingen unter Tel. 08331/100-0 entgegengenommen.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: