Mindelheim: Die Monsterparty heizt den Besuchern ein

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nach dem Narrenbaumstellen ging es ohne Unterbrechung im Forum weiter.

Unter dem Motto Monsterparty wurde auch ein Monsterprogramm geboten. Die Mindelonen hatte dafür das Forum in eine Partyhochburg verwandelt und erstmals auch das Barkonzept etwas überarbeitet. Statt nur am Rand welche zu bieten, gab es diesmal mittig eine große die bei allen Gästen äußerst positiv angenommen wurde. Aber nicht nur das war an diesem Abend was Besonderes, nein das ganze Programm war ein Highlight.

Als Stimmungsmacher zwischen den einzelnen Showeinlagen heizte die Narrwangiaband den Besuchern ordentlich ein. Zusätzlich ließen traten die Breitenbrunner Dorfbachfurzer an diesem Abend auf, und erschütterten das Forum in seinen Grundfesten mit fetziger Gugamusik. Die Garden der Mindelonia, der Narrwangia und der Geltelonia taten ihr Bestes, um das Publikum weiter bei sehr guter Laune zu halten. Auch eine Überraschung gab es für Dier Besucher an diesem Abend. Einige Tage vorher waren die Mindelonen Gäste bei der Budelonia und die ließen es sich nicht nehmen, an diesem Abend ebenfalls einen Besuch abzustatten und dem Publikum ihr Programm zu zeigen.

Der gesamte Abend war gespickt mit Einlagen der diversen Garden und Gugamusiken was einen sehr Unterhaltsamen und kurzweiligen Abend bereitete. Die Gäste waren dementsprechend auch gut gelaunt und hatten sichtlich Spaß an diesem Abend. Damit läuteten die Mindelonen das Wochenende ein, das mit dem Narrensprung in Mindelheim sein ersten Höhepunkt in diesem Fasching hat.

Fotos: © Jarchow / Krivacek

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: