Mindelheim/Erkheim: Zwei größere Absuchen im Bereich der Polizeiinspektion Mindelheim

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

MINDELHEIM. Die Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim hatten in der Nacht von Samstag auf Sonntag alle Hände voll zu tun. Neben den weiteren Polizeieinsätzen mussten auch zwei größere Einsätze bewältigt werden. Gegen 21.30 Uhr wurde zunächst mitgeteilt, dass auf einem Freizeitgrundstück in Nassenbeuren bei Mindelheim eingebrochen wurde und sich die Täter noch vor Ort befänden. Hierzu wurden mehrere Streifen des Präsidiums Schwaben Süd/West hinzugezogen um das etwa 2.000 qm große Grundstück zu umstellen. Bei der Absuche des Geländes konnten zwei Personen in der Nähe der betroffenen Freizeitanlage festgestellt werden. Weitere Ermittlungen müssen nun geführt werden, ob sich die beiden 29 und 25 Jahre alten Männer für einen Diebstahl und/oder einen Hausfriedensbruch vor Ort verantworten müssen. Aufgrund der völligen Dunkelheit auf dem Gelände nutzten die Beamten auch große Maiserntemaschinen die in der Nähe des Einsatzortes mit der Ernte beschäftigt waren. Mit ihren Scheinwerfern konnte die Örtlichkeit auf die Schnelle ausgeleuchtet werden und den Beamten vor Ort die sichere Absuche deutlich erleichtern.

ERKHEIM. Noch vor Mitternacht verlagerte sich das Einsatzgeschehen dann nach Erkheim. In einem dortigen Ortsteil war ein Mann nach einem Familienstreit abgängig. Es bestand der Verdacht dass er eine Schusswaffe bei sich führte. Da er mit seinem Pkw seinen Wohnort in unbekannte Richtung verlassen hatte, beteiligten sich im Bereich Erkheim, Westerheim, Sontheim, Lauben, Oberschönegg und Kammlach bzw. entlang der A 96 insgesamt dreizehn Streifenfahrzeuge und ein Polizeihubschrauber an der Suche nach dem Mann. Er konnte dann in den frühen Morgenstunden von den Beamten angetroffen werden. Ihn erwartet nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Erlaubnisse zum Besitzen und Führen des Kleinkalibergewehres konnte der Mann nicht vorweisen.
(PI Mindelheim)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: