Mindelheim: Morgendliche Razzia im Drogenmilieu

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im Laufe des Mittwochvormittags haben Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim vier Wohnungen im Stadtgebiet durchsucht.

Um die richterlich angeordneten Durchsuchungsbeschlüsse umzusetzen, waren insgesamt 12 Beamte der Polizei Mindelheim und ein Rauschgiftsuchhund eingesetzt. Bei den jungen Bewohnern, alles Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren wurden unter anderem Marihuana, Ecstasy, Amphetamin sowie diverse Rauschgiftutensilien sichergestellt. Über die genauen Mengen kann derzeit noch keine Auskunft gegeben werden.

Bei der Durchsuchungsaktion kam es auch zu Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten. In zwei Fällen wurde Widerstand geleistet und die Beamten wurden angegriffen. Ein Beamter erlitt dabei eine leichte Schürfwunde. Bei der Durchsuchungsaktion stellte sich im weiteren Verlauf auch heraus, dass die Betroffenen für mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti in Frage kommen. Damit erwartet die jungen Männer ein weiteres Strafverfahren, da sie erheblichen Schaden durch das Sprayen angerichtet haben.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: