Mindelheim: Unbekannter bedroht Frau und Hunde mit Messer

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am 09.04.2019 gab eine Frau gegenüber die Polizei an, gegen 19.00 Uhr von einem unbekannten Täter auf einem Feldweg zwischen Nassenbeuren und Mindelheim auf Höhe der dortigen Kiesweiher mit einem Messer bedroht worden zu sein.

Der ca. 40-50 Jahre alte Jogger überholte zunächst die Frau und einen Zeugen. Die beiden
unangeleihnten Hunde der Geschädigten liefen einige Meter voraus. Als der Jogger auf Höhe der Hunde war, hielt er plötzlich ein Messer in der Hand und machte Bewegungen, als wollte er auf die Hunde einstechen. Anschließend bedrohte er die Frau verbal aus ca. 5 Meter Entfernung und zeigte dabei weiterhin das Messer vor. Weder die Frau noch die Hunde wurden verletzt. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Mindelheim. Eine Sofortfahndung durch mehrere Polizeistreifen verlief ergebnislos.

Der Jogger war bekleidet mit einem roten T-Shirt und einer schwarzen Jogginghose mit seitlichen, gelben Streifen. Der Mann hatte eine kräftige bis korpulente Figur, ist circa 40 – 50 Jahre alt und circa 1,80 m groß. Der Mann entsprach einer osteuropäischer Erscheinung.

Die Tat wurde von einer bislang unbekannten Frau beobachtet. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden. Auch alle weiteren Hinweise auf den Täter bitte der Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/7685-0 mitteilen.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: