Pfaffenhausen: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am frühen Donnerstagabend befuhr eine Gruppe von drei Motorradfahrern die Staatsstraße von Pfaffenhausen Richtung Oberrieden. Zwei von ihnen bogen an der Abzweigung nach Egelhofen nach links ab, der dritte musste wegen Gegenverkehrs anhalten. Ein nachfolgender 31-jähriger Fahrer eines Pritschen-Lkw erkannte die Situation gerade noch rechtzeitig und konnte mittels einer starken Bremsung anhalten.

Der ihm folgende 68-jährige Pkw-Fahrer schaffte es nicht mehr und versuchte nach links auszuweichen, um am Lkw vorbeizukommen. Dabei gefährdete er nicht nur den Gegenverkehr auf den er zufuhr, sondern blieb am hinteren linken Eck des vor ihm stehenden Klein-Lkw hängen. Der 54-jährige Pkw-Fahrer auf der Gegenspur erkannte die gefährliche Situation und wich seinerseits nach rechts aus, wobei er die Straße verließ. Durch den Auffahrer wurden der Lkw und dessen Pkw beschädigt. Außerdem wurde der entgegenkommende Pkw beschädigt und ein Verkehrsschild, welches dieser beim Ausweichen überfuhr. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro. Der verursachende, auffahrende Pkw-Fahrer muss nun mit einem erheblichen Bußgeld rechnen, da er gegen Abstandsregeln und das Rechtsfahrgebot verstieß.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: