Türkheim: Großangelegte Personensuche erfolgreich

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Zahlreiche Menschen wunderten sich am Samstag Abend über ein großen Aufgebot von Polizeikräften rund um Türkheim. Heute gab die Polizei den Hintergrund dieser Suchaktion bekannt.

heli_pol_wiese

Am Abend des 20.12.14 löste die Vermisstenmeldung nach einem 78-jährigen Türkheimers eine groß angelegte Polizeisuche aus. Im Einsatz befanden sich mehrere Streifenwagen, Polizeihunde und ein Polizeihubschrauber. Die Suche nach dem dementen Mann begann am frühen Abend und wurde zunächst erfolglos gegen Mitternacht abgebrochen. Als die Suche am nächsten Tag wieder aufgenommen wurde, meldete sich die Pächterin eines Gasthofs aus Ettringen. Dort hatte sich der Gesuchte über Nacht unbemerkt eingemietet.

Anzeige

Als die Frau am Morgen mit dem Mann sprach, bemerkte sie, dass dieser völlig orientierungslos war und seinen Namen nicht nennen konnte. Sie verständigte daraufhin die Polizei, welche den Mann sofort als den Vermissten identifizieren konnte. Der Mann wurde vorsorglich zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus verbracht. (pm-ext/pol)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: