Türkheim: Widerstand bei Haftbefehlsvollstreckung

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

TÜRKHEIM. Am Mittwochnachmittag sollte durch eine Streife der Polizei Bad Wörishofen ein Haftbefehl gegen eine 61-jährige Dame vollstreckt werden. Die Frau leistete hierbei so starken Widerstand, dass die beiden Beamten leicht verletzt wurden. Zusätzlich hatte die Frau die Maßnahmen der Polizeibeamten vermutlich mittels Handy aufgezeichnet. Die Türkheimerin erwartet nun eine weitere Anzeige und ihr Mobiltelefon wurde beschlagnahmt.

Der Haftbefehl lautete über 1.200 Euro Geldstrafe und wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis durch das zuständige Amtsgericht erlassen. Die Frau konnte den Haftbefehl durch Zahlung der Geldstrafe schließlich abwenden und wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.
(PI Bad Wörishofen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: