Tussenhausen: Aslybewerber prügeln 26-Jährigen krankenhausreif

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nach Türkheim gab es nun auch in Tussenhausen eine Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Einheimischen. Ein 26-Jähriger musste ins Krankenhaus.

Angebliche Filmaufnahmen sorgten in der Nacht von Freitag auf Samstag für eine Schlägerei zwischen drei 18-jährigen Asylbewerbern und einem 26-jährigen Unterallgäuer. Angeblich hatte der Unterallgäuer das Trio gegen ihren Willen gefilmt. Daraufhin entwickelte sich zwischen der Gruppe und dem Mann ein Streitgespräch, welches in einer gemeinschaftlichen Körperverletzung zu Ungunsten des 26-jährigen Unterallgäuer mündete.

Krankenhausaufenthalt

Mit leichten Verletzungen musste der 26-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei Asylbewerber erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, so die Polizeiinspektion Bad Wörishofen in einer Pressemeldung.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Immer wieder ähnliche Vorfälle

Auch im benachbarten Türkheim war es in den letzten Wochen immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Asylbewerbern und Einheimischen gekommen. Während in Türkheim bereits an Lösungen gearbeitet wird, breitet sich inzwischen diese Art von „Konfliktbewältigung“ weiter aus. Wir werden diese Vorfälle weiterhin beobachten.

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: