Unteallgäu & Memmingen: Polizeimeldungen vom 22.04.2015

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

MN-Logo

Mindelheim: Angetrunkener Pkw-Fahrer

Am 21.04.2015 um kurz nach 16 Uhr wurde auf der Staatsstraße bei Oberauerbach ein Pkw-Fahrer von der Polizei kontrolliert. Der junge Mann hatte Alkohol getrunken. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief mit etwa 0,7 Promille positiv. (PI Mindelheim)

Mindelheim: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am 21.04.2015 gegen 17:45 Uhr ereignete sich im Heimenegger Weg in Mindelheim ein Verkehrsunfall. Hierbei wurde der Pkw einer 45-jährigen Frau von einem Bus touchiert, als dieser in die Allgäuer Straße einfuhr. Anschließend entfernte sich der 69-jährige Busfahrer vom Unfallort, ohne anzuhalten. Im Verlauf des Abends meldete sich der 69-jährige Unterallgäuer schließlich selbst bei der Polizei, nachdem er von der Unfallbeteiligung erfahren hatte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 5.000 Euro. (PI Mindelheim)

Türkheim: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Morgen des 21.04.2015 ereignete sich in der Alfred-Drexel-Straße in Türkheim ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 36-jähriger Mann aus dem Raum Augsburg bog nach links auf den Parkplatz am Bahnhof ein und übersah dabei den ihm entgegen kommenden PKW eines 27-jährigen Unterallgäuers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Unterallgäuer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. (PI Bad Wörishofen)

 

Legau: Trunkenheitsfahrt (Ordnungswidrigkeit)

Am 21.04.2015, gegen 22.25 Uhr, kontrollierte eine Streife einen 45-jährigen Autofahrer im Bereich Legau. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp einem Promille. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (PI Memmingen)

Memmingen: Diebstahl

Am 16.04.2015, gegen 17.30 Uhr, vergaß ein 24-jähriger Mann in einem Memminger Schnellrestaurant seine beim Händewaschen abgelegte Uhr. Als er nach einer halben Stunde wieder ins Restaurant kam, war die Uhr verschwunden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. (PI Memmingen)

Memmingen: Unterschlagung

Ein 52-jähriger Mann verlor am Sonntag, 19.04.2015, in Memmingen seine Geldbörse. Der unehrliche „Finder“ hob mit der Kreditkarte des Geschädigten 500 Euro an einem Geldautomaten ab. (PI Memmingen)

 

 

Memmingen: Sachbeschädigung an Kfz

Ein Unbekannter zerkratzte zwischen dem 20. und 21.04.2015 einen in der Kempter Straße abgestellten Pkw an der Beifahrerseite. Weiterhin wurde die Beifahrertüre durch Schläge oder Tritte beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)

Bad Grönenbach: Gefährliche Körperverletzung

Am Sonntag, 19.04., ereignete sich gegen 01.40 Uhr in der Diskothek Club Moment eine Körperverletzung. Ein 22-jähriger Mann wurde im Eingangsbereich der Diskothek offensichtlich gestoßen, woraufhin er zu Boden ging und sich eine Platzwunde am Kopf zuzog. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der junge Mann sich eine Gehirnblutung zugezogen hat, sein Gesundheitszustand ist stabil, aber kritisch. Angeblich wurde der junge Mann von einem der Türsteher niedergeschlagen bzw. zu Boden gestoßen. Dieser Vorgang wurde vermutlich von zwei jungen Frauen beobachtet, die dringend als Zeuginnen benötigt werden. Die beiden jungen Frauen, bzw. eventuell weitere Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000, zu melden. (PI Memmingen)

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: