Unterallgäu: Bahn modernisiert – Pendler haben ein Problem

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, dass die Bahn die Strecke München Lindau modernisiert.

Etwas über eine Woche haben die Pendler noch Zeit, sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Ab dem 23.März gilt es, die Bahn baut. 440 Millionen Euro investiert die Bahn in den Ausbau, dabei wird nicht nur eine Oberleitung gebaut, sondern diverse Brücken gegen neue ausgetauscht, Gleise erneuert und ganze Bahnhöfe in der Zeit umgebaut. Im Bereich Mindelheim ist das bei Stetten gut sichtbar. Dort entsteht in der Zeit eine Großbaustelle. Der Bahnhof bekommt neue Gleise und Bahnsteige, das alte Viadukt wird abgerissen und gegen eine neue Brücke ersetzt und auf eine Länge von 1,4 km wird der Bahndamm neu gebaut.

Was bedeutet das Konkret für Pendler?

In der Zeit vom 23.März bis 10.September ist die Strecke zwischen Geltendorf und Leutkirch komplett gesperrt. In fünf Bauabschnitten werden dort die Umbaumaßnahmen erfolgen. Zwar werden streckenweise die Bahnen verkehren, aber damit ist erst im Spätsommer zu rechnen. In der Zeit werden Ersatzbusse durch die Bahn eingesetzt. Speziell für Mindelheim gilt eins zu beachten, der Bus halt wurde in die Industriestraße verlegt. Die Pendler müssen also durch die Unterführung auf die gegenüberliegende Seite des Bahnhofs gehen.

Welche Zeitverluste sind zu Kalkulieren?

Aktuell geht die Bahn von 10 bis 20 Min zusätzlich aus, je nach Streckenlänge. Es werden auch Expressbusse eingesetzt, die nur wenige Haltestellen anfahren und durchfahren. Jedoch wissen viele Pendler, dass diese Angaben nur Richtwerte sind. Oft verlängert sich die Zeit nochmals um 10 bis 20 Minuten. Das ist dem Verkehr und der Zeit zu schulden, an der man seine Reise beginnt. Bitte Planen sie diese Zeit zusätzlich mit ein. Ein weiterer Aspekt ist auch die Anzahl der Pendler Morgens und Abends, volle Busse werden da keine Ausnahme sein. Auch hier bittet die Bahn um Verständnis.

Wo kann ich mich Informieren?

Informationen zum Bau selbst findet man auf der extra eingerichteten Seite www.abs48.com . Dort informiert die Bahn über die Baumaßnahmen und deren Terminlichen Verlauf. Auf der Seite Bauprojekte Deutsche Bahn werden nochmals detaillierte Infos zu den Baumaßnahmen und Zeiträumen genannt. Für Pendler sei die Seite Bahninfos Bauprojekte zu empfehlen. Diese Schlüsselt Fahrplanänderungen genauer auf. Weiterhin empfiehlt die Bahn entweder Ihre App, die Hier zu finden ist oder die Fahrplanauskunft auf www.Bahn.de

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: