Unterallgäu & Memmingen: Polizeimeldungen vom 28.03.2015

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

MN-Logo

 

Ottobeuren: Tödlicher Verkehrsunfall in Ottobeuren

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich an der Eheimer Säge bei Ottobeuren ein tödlicher Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Unterallgäu von Ottobeuren kommend auf der Staatsstraße 2013 in Richtung Markt Rettenbach unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kurz vor der Eheimer Säge kam ihm ein 16-jähriger Fußgänger auf seiner Spur entgegen. Der Pkw-Fahrer konnte vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger frontal. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Nachfolgende Ermittlungen ergaben beim Pkw-Fahrer eine Alkoholisierung von knapp einem Promille. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Straße für ca. drei Stunden gesperrt werden. (PI Memmingen)

Memmingen: Pkw-Fahrerin unter Alkoholeinfluss in Memmingen

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Memmingen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einer 30-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Biberach Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast einem Promille. Die Fahrerin erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot. (PI Memmingen)

 

Mindelheim: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitagnachmittag zwischen 15.45 – 16.15 Uhr wurde ein abgestellter Pkw Seat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Allgäuer Straße angefahren. Der Verursacher fuhr ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern weiter. Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Mindelheim (08261-76850) (PI Mindelheim).

Wenn Sie in unserem Artikel einen Fehler finden markieren Sie diesen bitte und drücken Sie dann die Tasten „Strg“ & „Enter“ auf der Tastatur, um diesen an uns zu melden. Vielen Dank!



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: