Vorsicht beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Mit großen Schritten nähert sich der Jahreswechsel und schon finden sich in den Prospekten die ersten Angebote für den Kauf von Feuerwerkskörpern, um das neue Jahr lautstark zu begrüßen.

Leider geschehen jedes Jahr mit diesen Feuerwerkskörpern die schlimmsten Unfälle. Bitte bedenken Sie bei aller Vorfreude auf den Beginn des neuen Jahres, dass Sie Sprengstoff in Händen halten.

Aus diesem Grund möchten wir auf einige Punkte hinweisen, welche sich aus dem Sprengstoffgesetz und der Sicherheitssatzung der Stadt Mindelheim ergeben:

  • Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen ist verboten. Zusätzlich  ist das Mitführen und  Abbrennen von Feuerwerk auf der Mindelburg durch die städtische Sicherheitssatzung verboten.
  • Kaufen dürfen Sie Feuerwerkskörper der Kategorie 2 nur zwischen dem 29. und 31. Dezember. Abbrennen nur am 31.Dezember und am 1. Januar.
  • Sollte nicht alles abgebrannt werden, dürfen Sie diese Reste nicht aufbewahren, da dies eine nicht unerhebliche Strafe nach sich ziehen kann. Insbesondere wenn diese Feuerwerkskörper irgendwann im kommenden Jahr verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass gerade in eng bebauten Gebieten wie dem Altstadtbereich die Feuerwerkskörper auch Auslöser von Bränden sein können. Gehen Sie deshalb sorgsam damit um, zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz fremden Eigentums. Achten Sie insbesondere darauf, dass Feuerwerksraketen ungehindert in den freien Himmel steigen können und nicht in Häuser oder Hecken fliegen. Ebenso entzünden Sie Knallkörper nur auf freien Flächen, wo die Explosion oder dadurch verursachte Funken keinen Schaden anrichten können.

Schön wäre auch, wenn Sie die Kartons (z.B. von abgebrannten Reihenfeuerwerken) und andere Rückstände ordnungsgemäß entsorgen würden. Die Stadtreinigung wird es Ihnen danken.

Und selbstverständlich schützt der Verzicht auf Feuerwerkskörper die Umwelt am meisten.

Auf der Mindelburg ist im gekennzeichneten Bereich das Mittführen und Abbrennen von Feuerwerkskörpern grundsätzlich verboten.

 

Viel Spaß beim Feiern und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



Share.

About Author

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: